Themen & Lehrer

Erstes Semester 2018/19

24.09.18 – 15.12.18

KURZ UND KOMPAKT

Das 3. Semester ist:

  • 3 Monate Einsatz mit unterschiedlichen Aufgaben
  • Unterwegs als Team mit 6-10 Bibelschülern
  • Auslandsmission und eine fremde Kultur kennenlernen

Was kannst du erwarten?

  • Christsein in einer anderen Kultur erleben
  • Gaben entdecken und ausbauen
  • Das Gelernte in die Praxis umsetzen

WAS PASSIERT IM 3. SEMESTER UND WIE KANN ICH DABEI SEIN?

Als „Add-on“ zu der 3- oder 6-monatigen Bibelschulzeit bieten wir jedes Jahr ein missionarisches Praxissemester an. Konkret heißt das für die Bibelschüler von Mitte April bis Anfang Juli in verschiedenen Projekten direkt in Schlossumgebung und/oder weltweit im Einsatz zu sein.

In dieser Zeit übernehmen die Bibelschüler Aufgaben unterschiedlicher Art, sowohl geistliches Programm als auch praktischer Einsatz. Sie gewinnen einen Einblick darin, was Auslands- und Inlandsmission konkret bedeuten kann. Es gibt unzählige Möglichkeiten Neues auszuprobieren, zu lernen und das in den vorherigen Semestern Gelernte in die Praxis umzusetzen. Wir wollen die frohe Botschaft von Jesus Christus in die Welt tragen und Menschen zum Segen werden.

Nähere Infos zu den Einsätzen der vergangenen Jahrgänge findest du auf folgendem Link:

www.missionsteam.schlossklaus.at

Hier berichten die Bibelschüler unter anderem aus Albanien, Rumänien, Österreich und Mikronesien. Schau gerne rein, um einen besseren Eindruck zu bekommen. Was im nächsten Jahr auf die Bibelschüler wartet, wird während des 1. Semesters bekannt gegeben. Dann erst kann man sich für das Praxissemester bewerben.

Weitere Themen in der Bibelschule

  • Theologische Fächer

    • Wie kann ich einen Bibeltext verstehen und ihn auslegen?
      (Bibelauslegung und Bibelverständnis mit Praxisübungen; Exegese und Hermeneutik)
    • Wie erarbeite ich eine Andacht, Bibelarbeit oder Predigt?
      (Homiletik, mit praktischen Übungen)
    • Die Propheten verstehen
  • Praktische Theologie

    • Bibelübersetzungen und wie sie anzuwenden sind
    • Schulungstage für die Arbeit mit Kindern
    • Schulungstag für die Arbeit mit Jugendlichen
    • Geistesgaben in der Bibel
    • Die christlichen Glaubensgrundlagen verstehen und erklären können
    • Abendmahlsverständnisse und ihre Herkunft
    • Wie gestalte ich einen Gottesdienst
  • Jüngerschaft

    • Meine Berufung entdecken (meine Gaben, meine Geschichte und was Gott damit vorhaben könnte)
    • Gottes Stimme hören und verstehen (Glaube im Alltag)
    • Wie lebe ich meinen Glauben (Frömmigkeit und Spiritualität)
    • Wie kann ich von Jesus reden (persönliche Evangelisation und Apologetik)
  • Lebenskunde

    • Mann sein (Identität als Mann, Kämpfer und Gotteskind)
    • Frau sein (Schönheit, Selbstwert und Identität)
  • Sonstige Veranstaltungen

    • Männer-/Frauenabende
    • Missionsabende
    • Gebetsnachmittage
    • Lobpreis- und Gebetsabend