Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sterben und Tod

25. Okt 2021 29. Okt 2021

„Media vita in morte sumus“ – „Mitten im Leben sind wir mit dem Tod umfangen…“

So lautet ein mittelalterlicher Choral, den Martin Luther aufgriff, um in der vom Tode bedrohten Welt den anzurufen, der allein aus Todesnot erretten kann.

Wie lässt sich der Tod einordnen und welche Antworten werden im Leben unter seinem Schatten gegeben?

Gerade in den gegenwärtigen Herausforderungen zeigen sich die gesellschaftlichen Haltungen unserer Zeit zu diesem unausweichlichen und persönlichen Thema.

Beide Aspekte – der gesellschaftliche wie der persönliche Umgang – sollen im Unterricht erarbeitet, betrachtet und reflektiert werden. Die biblische Sicht zur Tragik des Todes und der Hoffnung im Tod soll dabei in ihrer Einzigartigkeit zum Vorschein kommen.